Mittwoch, Juli 17, 2024

Wall bezieht neue Unternehmenszentrale in Berlin

Im 40. Jahr seines Bestehens in Berlin – Wall zog 1984 mit seinem Unternehmenssitz in die damals noch geteilte Stadt – bezieht der Außenwerber und Stadtmöblierer seine neue Unternehmenszentrale in der Europacity unweit des Berliner Hauptbahnhofs. Zuvor war Wall seit 2002 in der Friedrichstraße ansässig.

Zwei Etagen in der Heidestraße 38, nahe an der Spree und in Laufweite zum Berliner Hauptbahnhof, sind nun Standort des neuen Headquarters von Wall. Nach 22 Jahren in der Friedrichstraße zog der Berliner Außenwerber und Stadtmöblierer in das neu errichtete Quartier im Herzen der Stadt. Damit verfügt Wall nun über insgesamt drei Unternehmensstandorte in Berlin: die neue Zentrale in der Heidestraße (Mitte), den 2023 eröffneten technisch-logistischen Standort „Niederlassung Berlin“ in der Holzhauser Straße (Reinickendorf) und den Sitz der Tochtergesellschaft Die Draussenwerber an der Spreeschanze (Spandau).

Im Hauptsitz von Wall sind rund 200 Mitarbeiter:innen beschäftigt, die die deutschlandweiten Aktivitäten des Unternehmens koordinieren. Auch am neuen Standort sind von der Geschäftsführung über die IT bis hin zu Marketing und Vertrieb ein breites Spektrum an Abteilungen und Berufen vertreten.

„Die starke Digitalisierung unserer Produkte und der Geschäftsprozesse von Wall haben zur Entscheidung für einen neuen Standort unserer Unternehmenszentrale in Berlin geführt“, sagt Andreas Scholz, Geschäftsführer Finanzen und Administration. „Wir benötigen für unsere Teams flexiblere Büroflächen, die den heutigen Bedürfnissen an einen Arbeitsplatz gerechter werden als wir es bisher unseren Mitarbeitenden ermöglichen konnten. In der neuen Europacity haben wir zudem eine noch bessere, ideale Anbindung an den ÖPNV und Fernverkehr. Mit dem Umzug unseres Headquarters ist Wall wieder 100% in Berlin ansässig, nachdem wir im vergangenen Jahr bereits unsere Niederlassung Berlin aus Velten in Brandenburg nach Berlin verlegt haben. Wir freuen uns auf den Start in diesen neuen Abschnitt unserer Firmengeschichte hier in der Hauptstadt.“

 

Wall ist in Berlin seit 1984 als Vertragspartner des Landes Berlin wie auch der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) tätig. Wall bewirtschaftet heute innovative Stadtmöblierung und Premium-Außenwerbeflächen in rund 20 deutschen Großstädten im Bundesgebiet, darunter alle Millionenstädte.

 

 

 

 

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Letzte Beiträge

Werbung

Die Mediadaten 2024 von W+M für Ihre Präsenz. Hier finden Sie die Mediadaten