Dienstag, April 23, 2024

Die Chiracon GmbH erweitert Produktionsstätte in Luckenwalde

Luckenwalde. Die Chiracon GmbH entwickelt seit 1998 im Biotechnologiepark Luckenwalde Wirkstoffe für die internationale Pharma-Industrie. Am 3. August erfolgt der erste Spatenstich der neuen Produktionsstätte, um dem Expansionskurs des Unternehmens gerecht zu werden. Das ca. 7,5 Millionen Euro Projekt ermöglicht den Ausbau des Geschäftsmodells des international agierenden Unternehmens und beweist das Potential der Region für Unternehmen und qualifizierte Arbeitnehmer.

Mit dem Bau der neuen Produktionsstätte stellt das mit dem Zukunftspreis Brandenburg ausgezeichnete Unternehmen seine Zukunftschancen und die Wachstumspotentiale des Geschäftsmodells unter Beweis. Mit der neu gegründeten Chiracon Pharma ebnet sich das Unternehmen ebenfalls den Weg von der Synthese von Wirkstoffen hinaus in die Entwicklung von fertigen Medikamenten.

Die Wahl des Biotechnologieparks Luckenwalde, wo das Unternehmen seit Gründung sitzt und herstellt, ist auch eine Bestätigung für die Attraktivität der Stadt (Kreisstadt des Landkreises Teltow-Fläming), sowie des Wirtschafts- und Innovationsstandortes Brandenburg, welche dank Ihrer Unterstützung in Form der Wirtschaftsförderungsgesellschaften des Landes sowie des Landkreises und der Investitionsbank ILB, entscheidend in der Standortentscheidung für das 7,5 Millionen Euro Neubau waren.

Zur Chiracon GmbH:

Die Chiracon GmbH ist 1998 mit dem Ziel gegründet worden, weltweit Ansprechpartner für die Herstellung hochwertiger Zwischen- und Endprodukte für den Pharmabereich mit innovativen Herstellungsprozessen zu werden.

 

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Letzte Beiträge

Werbung

Die Mediadaten 2024 von W+M für Ihre Präsenz. Hier finden Sie die Mediadaten