Brandenburg präsentiert auf der InnoTrans

1804

Potsdam. Brandenburg präsentiert sich als starker und innovativer Standort der Schienenverkehrstechnik auf der InnoTrans 2022, der internationalen Leitmesse der Branche. Auf dem Stand der deutschen Hauptstadtregion Berlin Brandenburg stellen 80 Unternehmen und Institutionen ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Die InnoTrans 2022 findet in Berlin statt und beginnt am Dienstag, 20. September.

„Die Schiene erlebt in der aktuellen Verkehrswende eine Renaissance. Das bietet hervorragende Zukunftsaussichten für die Branche. Als ein führender Standort der Schienenverkehrstechnik in Europa wird davon auch die Hauptstadtregion profitieren. Hier sind internationale Konzerne, ein leistungsfähiger Mittelstand und innovative Zulieferbetriebe zu Hause. Sie alle widmen sich der Herausforderung einer nachhaltigen und klimafreundlichen Zukunft der Schiene. Auf der InnoTrans 2022, der Leitmesse der Schienenverkehrstechnik mit weltweiter Ausstrahlung, werden wir die herausragende Position Brandenburgs in der Branche unterstreichen“, betonte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg, Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, im Vorfeld der Messe.

„Die Bahntechnik ist ein Wachstumsmotor und Impulsgeber für die Technologieregion Berlin Brandenburg. Im Fokus des gemeinsamen Auftritts der deutschen Hauptstadtregion auf der innoTrans 2022 stehen Leitthemen der Verkehrswende wie zum Beispiel alternative Antriebssysteme, elektronische Stellwerke oder die Digitale Automatische Kupplung. Hier haben die Aussteller aus Berlin und Brandenburg auf unserem Gemeinschaftsstand besondere Stärken”, unterstreicht der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB), Dr. Steffen Kammradt.

Auf dem Gemeinschaftsstand der deutschen Hauptstadtregion, der von der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) und Berlin Partner organisiert wird, stellen rund 80 Firmen und Institutionen ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen vor. Brandenburg gilt gemeinsam mit Berlin als Zentrum Moderner Mobilität in Deutschland. Die InnoTrans als bedeutendste internationale Leitmesse für Schienenverkehrstechnik bietet wichtiges ein Schaufenster für die Unternehmen der Bahntechnologie aus der Hauptstadtregion. Die Messe wartet mit einem hochkarätigen Rahmenprogramm in Kombination mit attraktiven Präsentationen und dem einzigartigen Gleis- und Freigelände auf. Aufgeteilt in die fünf Messesegmente Railway Technology, Railway Infrastructure, Public Transport, Interiors und Tunnel Construction, belegt die InnoTrans neben dem Außengelände, das 3.500 laufende Schienenmeter umfasst, alle 42 Hallen des Berliner Messegeländes.

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein