Freitag, Dezember 2, 2022

W+M-Leseliste: Empfehlenswerte Wirtschaftsbücher und mehr

Die W+M-Redaktion achtet regelmäßig auf aktuelle Neuerscheinungen am Buchmarkt. Hier unsere aktuelle Empfehlungsliste vom 24.05.2022

Die Synergie ist das Ziel

Stephen R. Covey: Die 3. Alternative – Gemeinsam Konflikte klären, Probleme lösen & Große Ziele erreichen. GABAL, 335 Seiten, 24,90 Euro, ISBN 978-3-96739-099-5

Dr. Stephen R. Covey ist einer der international bedeutendsten Managementexperten und Autor zahlreicher Bücher mit praktischen Managementansätzen rund um das Thema Effektivität. Das vorliegende Buch mit dem etwas sperrigen Titel „Die 3. Alternative“ widmet sich dem Thema Synergie, der Alternative zum Kompromiss. Der Gedanke, dass ein Kompromiss als Ergebnis immer der Synergie unterlegen ist, ist so neu nicht und dennoch in der Lebenswirklichkeit nur bedingt angekommen.

Fazit: Wenn Sie weniger Kompromisse eingehen wollen und die Synergie zum Ziel ihrer Verhandlungen machen wollen, finden Sie hier gute Unterstützung.

Vertrauen Sie mir

Arnd Zschiesche: Vertrauen – die härteste Währung der Welt. Warum Leistung und Haltung für Unternehmen essenziell sind. GABAL, 269 Seiten, 29,90 Euro, ISBN 978-3-96739-035-3

Der Autor Anrd Zschiesche ist Experte für Markenentwicklung und aus diesem Themenumfeld leitet er auch die Bedeutung von Vertrauen ab. Dabei gibt er viele Beispiele, wie sich der Wirtschaftsalltag mit dem Thema Vertrauensbildung und -wahrung schwertut. Am Beispiel vom Ex-Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigt er auf, wie Treue zu sich selbst ein Grundstein für Vertrauen wird.

Fazit: Vertrauen kann man philosophisch, soziologische, psychologisch, ökonomisch und sicher noch aus anderen Perspektiven betrachten, hier geht es um Vertrauen als Marketinginstrument, um nicht weniger, aber auch nicht um mehr.

Bilanzen bleiben auch Dummies magisch

Michael Griga, Raymund Krauleidis: Bilanzen erstellen und lesen für Dummies. Wiley, 466 Seiten, 25,00 Euro, ISBN 978-3-527-71886-3

Lernen einfach gemacht – so der Claim der Dummies-reihe des Wiley-Verlages. Das Thema Bilanzen schreit regelrecht nach einer Dummies-Version als Alternative zu den Fachbüchern, aber auch selbst der unterhaltsame Schreibstil und die gestalterische Aufmachung, die das Thema lesbarer machen, kommen beim Verständnis an ihre Grenzen.

Fazit: Wenn Sie sich mit dem Thema so halbwegs auskennen, ist es ein gutes Buch. Ein echter Dummie hat kaum eine Chance.

 

Können Sie den Begriff New Work noch hören?

Carsten C. Schermuly: New Work Utopia – Zukunftsvision einer besseren Arbeitswelt. Haufe, 167 Seiten, 29,95 Euro, ISBN 978-3-648-15934-7

New Work ist in aller Munde und Bücher dazu füllen in Buchhandlungen mittlerweile ganze Regale. New Work ist mehr als Homeoffice, aber ist es nicht doch bloß eine neue Blase mit beschränkter Haltwertzeit, die demnächst platzen könnte. Der Psychologe Prof. Dr. Carsten C. Schermuly hat zum Thema sich an einer Utopie versucht. Im Gegensatz zum Gedankenexperiment des Thomas Morus, der 1516 fiktive Insel Utopia beschrieb, konzentriert sich der Autor auf eine Unternehmensutopie. Die Firma Stärkande ist anders als andere, sie lebt New Work.

Fazit: Auf etwas über 150 Seiten entsteht die Zukunftsvision einer besseren Arbeitswelt. Nicht alles wird Sie überzeugen, aber auch ein Denkanstoß kann unterhaltsam sein.

Achtung! Einfache Fragen

Peter Drucker im Gespräch mit Jim Collins, Philip Kotler, James Kouzes, Judith Rodin, V. Kasturi Rangan und Frances Hesselbein: Die fünf entscheidenden Fragen des Managements. Wiley, 134 Seiten, 12,99 Euro, ISBN 978-3-527-51100-6

Peter F. Drucker (1909-2005) ist ein Begriff für die Managementwelt, er gilt als weltweit führender Pionier der Management-Theorie. Seine Überlegungen zur Erlangung von Spitzenleistungen mache sich an der Beantwortung von fünf Fragen fest. Was ist unsere Mission? Wer ist unser Kunde? Worauf legt der Kunde Wert? Was sind unsere Ergebnisse? Was ist unser Plan? Einfache Fragen, aber auch sehr komplex. In dem Buch kommen zu jeder Frage fünf anerkannte Spezialisten zu Wort und machen das Buch zu einem Lesevergnügen besonderer Art.

Fazit: In der heutigen Welt, die in kürzester Zeit neue Begrifflichkeiten und Trends im Management entwickelt und wieder vergisst, ist es ein tolles Gefühl an die Beständigkeit von Grundlegendem erinnert zu werden.

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Letzte Beiträge

Werbung

Die Mediadaten 2023 von W+M sind jetzt verfügbar. Hier finden Sie die Mediadaten