Stefan Kapferer: Offshore-Windenergie wird die Schlüsseltechnologie

1106

Stefan Kapferer, Vorsitzender der Geschäftsführung von 50Hertz, betonte im W+M-Interview: “Die Offshore-Windenergie wird unserer Ansicht nach die Schlüsseltechnologie bei der Umstellung auf Erneuerbare Energien sein. Der Wind auf hoher See weht stark und zuverlässig. Deshalb besitzt Offshore-Windkraft von allen Erneuerbaren Energien das größte Erzeugungspotenzial. Zwar versucht Bundeswirtschaftsminister Habeck gerade auch den Anlagenbau an Land voranzutreiben, doch dort gibt es, wie wir alle wissen, große Hindernisse. Bei den Solaranlagen erleben wir geraden einen starken Zubau, doch bei der Solarenergie fallen die Vollaststunden im Gegensatz zur Offshore-Windenergie eher gering aus. Bei der Offshore-Windenergie lassen sich die Projekte viel schneller umsetzen, sowohl technisch als auch was die Genehmigungsprozesse betrifft. Ein starker Ausbau der Offshore-Windenergie in der Ostsee erhöht die Energiesouveränität in Deutschland.”

 

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein