Freitag, Dezember 2, 2022

W+M-Leseliste: Empfehlenswerte Wirtschaftsbücher und mehr

Die W+M-Redaktion achtet regelmäßig auf aktuelle Neuerscheinungen am Buchmarkt. Hier unsere aktuelle Empfehlungsliste vom 29.03.2022

Purpose?

Ingo Hamm: Sinnlos glücklos – Wie man auch ohne Purpose Erfüllung in der Arbeit findet. Vahlen, 259 Seiten, 26,90 Euro, ISBN 978-3-8006-6759-8

Ist das Buch eine einzige Provokation? Kann schon sein, aber Titel und Inhalt sind so wohltuend anders im sprachlichen Einheitsbrei der New-Work-Aktivisten. In Zeiten sparsamer Debattenkultur unternimmt Ingo Hamm den Versuch etwas, dass durch ständige Wiederholung fast zur Wahrheit gewordene Purpose-Sinn-Thema infrage zu stellen. Sinnlos glücklich – Wie man auch ohne Purpose Erfüllung bei der Arbeit findet bietet interessanten Lesestoff. Mehr zum Thema auch in dem Interview, das W+M mit dem Autor fühlte.

Fazit: Wenn Sie mehr als zehnmal in der Woche Purpose sagen oder das Wort nicht mehr hören können, kaufen Sie dieses Buch.

Schnellkurs Rechtschreibung

Matthias Wermke, Rechtschreibung für Dummies. Wiley, 224 Seiten, …Euro, ISBN 978-3-527-71863-4

Wer beim Schreiben wert auf richtige Rechtschreibung legt und von den Dudenrecherchen nicht überzeugt ist, kann sich mit dem Dummie-Buch zum Thema Rechtschreibung helfen. Es ist wie eine Nachhilfe, locker geschrieben, klug aufbereitet. Besonders empfehlenswert ist der Teil V mit seinen drei Kapiteln unter der Überschrift „Das Wichtigste im Überblick“. Ob es die zehn wichtigsten Regeln guten Schreibens oder die zehn wichtigsten Fragen zur Rechtschreibung, sehr kompaktes Wissen.

Fazit: Kein Ersatz für den Duden, aber ein kompakter Auffrischungskurs in Sachen Rechtschreibung

E-Auto oder Plug-in-Hybrid oder doch lieber noch warten?

Reiner Silberstein: Ein E-Auto kaufen für Dummies. Wiley, 205 Seiten, …Euro, ISBN 978-3-527-71951-8

Wer will als nächsten Dienstwagen noch einen Verbrenner haben, wo doch Klimaneutralität allerorten das Ziel ist. Aber es gibt tausend Fragen, um sich richtig entscheiden zu können. Soll es ein reines E-Auto werden oder doch lieber ein Plug-in-Hybrid. Expertentipps vom Autoverkäufer oder einem bekannten Teslabesitzer sind rar. Der Autor Reiner Silberstein ist solch ein gesuchter Experte, der unabhängig im lesenswerten Dummie-Format Licht ins Dunkel bringt.

Fazit: Erst das Buch lesen, dann ein E-Auto bestellen

Die Sache mit der Religion

Peter Moore: Die Neuerfindung der Religion – Jenseits von Glaube und Skeptizismus. Midas, 304 Seiten, 22,00 Euro, ISBN 978-3-03876-548-6

Das Thema Religion bewegt Befürworter wie Kritiker gleichermaßen, wird sie doch immer wieder für unterschiedlichste Interessen ausgenutzt. Welchen Sinn und welche Relevanz Religionen heute noch haben, ist aber das eigentliche Thema des Autor Peter Moore. So irritierend es für überzeugte Atheisten oder strenggläubigen Menschen auch sein mag, das Buch ist eine anregende wie erhellende Lektüre zum Thema Religionen.

Fazit: Wer sich mit dem Thema Religionen auseinandersetzen möchte, findet in diesem Buch fundiertes Wissen und einen anregenden Diskurs.

Plattformbasierte Geschäftsmodelle

Jens Förderer: Erfolgsmodell Digitale Plattformen. Schäffer-Poeschel, 233 Seiten, 49,95 Euro, ISBN 978-3-7910-5371-4

Unternehmen wie Amazon, Google oder Facebook sind vergleichsweise junge Unternehmen mit einer Marktbewertung, die alles Bisherige in den Schatten stellt. Sie eint der Einsatz von digitalen Plattform-Geschäftsmodellen. Sie sind an den Börsen so hoch bewertet, dass sie neue Märkte schaffen. Der Autor Jens Förderer will den Leser mit der Funktionsweise der plattformbasierten Geschäftsmodelle vertraut machen und greift dabei auf eine Unmenge von Praxisbeispielen zurück.

Fazit: Ein Buch für alle, die sich mit dem Thema beschäftigen, weil sie ein Plattform-Geschäftsmodell planen oder es zum Erfolg führen wollen.

 

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Letzte Beiträge

Werbung

Die Mediadaten 2023 von W+M sind jetzt verfügbar. Hier finden Sie die Mediadaten