Berlin und Brandenburg haben die Chance, gemeinsam zu einem führenden Hochtechnologiestandort zu werden

0
1610

Berlin. Brandenburg und Berlin haben das Zeug dazu, gemeinsam zu einem führenden Hochtechnologiestandort zu werden, so die Autoren Thomas Kralinski und Roland Sillmann im Tagesspiegel. Im frischen Koalitionsvertrag der neuen Berliner Regierung sei der Wille spürbare, gemeinsam eine Entwicklungsstrategie aufzubauen, um die Stärken von Brandenburg und Berlin gleichermaßen zu nutzen. Besonders die Nähe von Wissenschaft und Wirtschaft sei zu fördern, um Theorie schnell in Praxis umsetzen. Das Konzept der „Innovationskorridore“, die von Berlin aus in Richtung Lausitz, in Richtung Stettin oder in die Prignitz ausstrahlen können, kann dazu einen sehr wichtigen Beitrag leisten.

Thomas Kralinski ist Vorstandsmitglied des Thinktanks „Das Progressive Zentrum“, war Chef der Brandenburger Staatskanzlei und engagiert sich in der Stiftung Zukunft Berlin.

Mehr. 

 

 

 

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here