Start INTERNET MAGAZIN Außenwirtschaft

Dietmar Woidke künftig nicht mehr Polen-Beauftragter der Bundesregierung

0
2999
Berlin/Warschau.  Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) wird nach knapp acht Jahren die Aufgabe als Polen-Beauftragter der Bundesregierung abgeben, berichtet die Berliner Zeitung. Zwei Amtsperioden lang habe er dieses Ehrenamt mit großer Freude ausgeübt und blicke nicht ohne Stolz darauf zurück.

Traditionell würden die Minister die Beauftragten berufen. Da das Außenministerium nun an die Grünen gegangen ist, stellt Woidke (SPD) sein Amt zur Verfügung.

Woidke gibt Amt ab: Baerbock muss neuen Polen-Beauftragten finden (berliner-zeitung.de)

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here