EnviaM: Strom- und Gasnetze in Deutschland spielen Schlüsselrolle für Klimaneutralität

0
1096

Chemnitz, 25.08.2021. Die Politik hat entschieden, dass Deutschland bereits 2045 und nicht erst 2050 klimaneutral sein soll. Nach Ansicht des enviaM-Vorstandsvorsitzenden Dr. Stephan Lowis spielt dafür neben dem Ausbau der erneuerbaren Energien der Ausbau der Netze eine Schlüsselrolle. „Die Strom- und Gasnetze bilden die Basis für die angestrebte Klimaneutralität und sind damit der Dekarbonisierungs-Motor. Dies gilt vor allem für die Verteilnetze.“

Das sind die Themen, um die es jetzt gehen muss:

  • Bessere Vermarktung erneuerbarer Energien gefragt
  • Massiver Ausbau der Stromnetze erforderlich
  • Regulierungsfreundliche Rahmenbedingungen für Investitionen in Stromnetze notwendig
  • Gasnetze für die Nutzung von Wasserstoff attraktiver machen

Lesen Sie den ganzen Beitrag im W+M-Onlinemagazin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here