Brandenburgs Förderbank ILB erhält Spitzenrating

0
2111

Potsdam. Die Rating Agentur Fitch – eine der drei großen weltweit agierenden Ratingagenturen – hat die ILB als Förderbank und deren Anleihen mit der höchsten Ratingnote, einem Long-Term Issuer Default Rating (IDR) von “AAA” sowie einem stabilen Ausblick, bewertet.

Das höchst mögliche Rating begründet Fitch mit dem soliden Geschäftsmodell der ILB, der nachgewiesenen hohen Leistungsfähigkeit der Bank und der sehr guten Bonität des Landes Brandenburg. Das AAA-Rating spiegelt das sehr geringe Ausfallrisiko der ILB wider und unterstützt die Bank bei ihren Refinanzierungsaktivitäten. Die ILB tritt seit 2018 als Emittent von Inhaberschuldverschreibungen am Kapitalmarkt auf und hat 2020 erstmals einen Social Bonds emittiert.

Der Vorstandsvorsitzende der ILB, Tillmann Stenger, sagte dazu: „Das Fitch-Rating bescheinigt der ILB die höchste Kreditwürdigkeit an den Kapitalmärkten. Wir stellen damit unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis und werden sie zum Wohle unserer Kunden nutzen.”

Mehr.

 

 

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here