Herr Ramelow, wie stehen Sie zur Wahrnehmung der Wirtschaftsregion Ost?

0
2144

Im Interview mit Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow fragte W+M auch nach der Wahrnehmung der Wirtschaftsregion Ost. Ein Thema, das auch beim Ostdeutschen Wirtschaftsforum in Bad Saarow diskutiert wurde. Bodo Ramelow schätzt ein: “Die Wirtschaftsregion Ost ist erst einmal ein gefühltes Thema zwischen Menschen. Im Armutsbericht können sie die alten Grenzen noch negativ wirkend sehen, in der Betrachtung der Entwicklungsperspektiven von Kindern oder in der Kinderbetreuung – im positiven, zum Glück –  ebenfalls. Betrachten Sie die Zahl ostdeutscher Führungskräfte in den Konzernzentralen von DAX-Unternehmen. Konkret sieht man daran, dass es noch ein Ost-West-Thema gibt. Und dieses emotionale Moment kennzeichnet auch die Wirtschaft und den Wirtschaftsraum Ost, denn diese Erfahrungen haben alle neuen Bundesländer.”

 Lesen Sie das ganze Interview im W+M-Onlinemagazin.

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here