Deutsche Bahn AG zieht auf Schöneberger EUREF-Campus

0
1637

Berlin. Die Deutsche Bahn AG zieht bis Ende 2023 auf insgesamt 28.000 qm und zwölf Etagen in den Gasometer auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg. Rund 2.000 Mitarbeiter der Digitalisierungssparte werden im hochmodernen Bürogebäude ihren Arbeitsplatz haben. 800 dieser Arbeitsplätze werden neu geschaffen.

Die Deutsche Bahn wird verschiedene Geschäftseinheiten zur Verfolgung ihrer Digitalisierungsstrategie weitestgehend unter einem Dach im Gasometer unterbringen. Dazu gehören die „Digitale Schiene Deutschland“, die eine völlig neue Steuerung des Bahnbetriebs durch Vernetzung von Daten von Infrastruktur und Fahrzeug ermöglichen wird, wie auch Entwicklungen in den Bereichen KI, Blockchain und Data Lakes für den Bahnsektor.

Der Gasometer Schöneberg befindet sich auf dem EUREF-Campus, der aus verschiedenen Gebäudekomplexen mit hochmodernen Neubauten und sanierten historischen Gebäuden besteht.

Mehr. 

 

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here