W+M-Leseliste: Empfehlenswerte Wirtschaftsbücher

0
2006

Die W+M-Redaktion achtet regelmäßig auf aktuelle Neuerscheinungen am Buchmarkt. Hier unsere aktuelle Empfehlungsliste vom 23. Februar 2021

Blockchain – Hype oder Innovation

von Christoph Meinel und Tatjana Gayvoronskaya
SpringerVieweg, 136 Seiten

“Die Blockchain – eine „Alientechnologoie“ oder doch nur ein neuer Verschlüsselungsalgorithmus, der digitale Währung ermöglicht und der aus Marketingzwecken zu einem Hype gemacht?  Die Autoren nehmen sich der Frage an, was überhaupt mit Blockchain-Technologie gemeint ist. Und das aus gutem Grund, herrscht doch eine große Verwirrung rund um das Thema. Die Autoren des Hasso-Plattner-Instituts vermitteln einen leicht verständlichen und umfassenden Überblick zu dieser Technologie. Sie helfen dem Leser, einen eigenen Standpunkt zum Thema zu entwickeln.

Fazit: Sehr empfehlenswert

 

Zukunftsrepublik –
80 Vorausdenker*innen springen in das Jahr 2030

Campus, 350 Seiten

Veränderungen werden pauschal begrüßt, im Detail aber oft gefürchtet. Dabei bieten die meisten Veränderungen auch Chancen. Um den Willen zur Veränderung und das Bestreben, unsere Kraft nicht in Angst zu investieren, sondern in Ideen, die Angst zu überwinden, dazu will dieses Buch beitragen.

Fazit: Intelligenter Ansatz, abwechslungsreich, empfehlenswert

 

 

 

Unternehmenskooperationen in disruptiven Zeiten
Erfolgsfaktoren für strategische Allianzen und Innovationsführerschaft

von Marcel Tiemann
Schäffer-Poeschel, 204 Seiten

Diese Handbuch widmet sich strategischen Allianzen und Unternehmen die wissen, wie Kooperationen erfolgreich etabliert werden. Geschrieben wurde es für Praktiker aus der Wirtschaft.

Fazit: Spezielles Thema von allgemeinem Interesse

 

 

 

 

Die digitale Pille –
Eine Reise in die Zukunft unseres Gesundheitssystems

von Elgar Fleisch, Christoph Franz, Andreas Hermann, Annette Mönninghoff
Campus, 288 Seiten

Das Thema an sich ist hoch aktuell. Am Beispiel der chronischen Erkrankungen zeigt das Buch, was digitale Innovationen schon heute rund um den Globus leisten. Die technologischen Entwicklungen zu überschauen, gelingt aufgrund der Vielfältigkeit und Geschwindigkeit auch den Autoren nicht. Allerdings stehen sie dazu und betonen, dass das Buch mehr einem Reisetagebuch durch die Zukunft des Gesundheitssystems gleicht.

Fazit: 14 Kapitel Zukunft. Sehr inspirierend.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here