Halloren nach knapp drei Millionen Euro Verlust im Jahr 2019 auf gutem Weg

0
1538
Halle (Saale). Die Halloren Schokoladenfabrik AG aus Halle hat allerhand hinter sich. Nun berichtet das Unternehmen laut sueddeutsche.de, dass man trotz Corona-Krise optimistisch in die Zukunft schaue. Die Neuaufstellung des Unternehmens mit der Konzentration auf das Kerngeschäft – “Original Halloren Kugel” – sei ohne große Personalmaßnahmen möglich gewesen. Nach dem Verlust des Vorjahres wird zum diesjährigen Jahresende eine schwarze Null für möglich gehalten. Mehr. 

 

 

 

 

 

 

 

 

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here