Staatliche Unterstützung für Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden erforderlich

0
1266
Magdeburg. Die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden brauchen dringend Unterstützung,  um das weggebrochene Passagiergeschäft in der Corona-Krise auszugleichen.  Auch wenn das Frachtaufkommen im ersten Halbjahr stieg, konnte es die Ausfällen durch den kompletten Wegfall des Passagiergeschäfts samt Parktickets, Restaurants und Shopping nicht kompensieren. Geplant sind Zuschüsse von bis zu 27 Millionen Euro, wie das Handelsblatt mitteilt. Mehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here