Soforthilfe von bis zu 4.000 Euro für Kleinunternehmen, Selbstständige oder Start-ups aus Mitteldeutschland

0
1227

Leipzig. Kleinunternehmen, Selbstständige und Start-ups aus ganz Mitteldeutschland haben vor dem Hintergrund der Corona-Krise eine weitere Möglichkeit, finanzielle Soforthilfe zu erhalten: Zur Unterstützung haben das Leipziger Energieunternehmen VNG AG und das Smart Infrastructure Hub Leipzig die gemeinsame Hilfsinitiative „RE-START“ ins Leben gerufen. Sie richtet sich an Vertreter aus den Bereichen Medien, Bildung, Einzelhandel, Gastronomie, Event, Freizeit, Mobilität oder Gesundheit, die in Folge der Corona-Krise wirtschaftliche Schäden erlitten haben. Betroffene Soloselbstständige sowie Unternehmen mit bis zu zehn Angestellten und Unternehmenssitz in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen können sich bis zum 30. Juni 2020 online unter http://re-start.jetzt/ bewerben. Die ausgewählten Begünstigten erhalten eine Soforthilfe zwischen 2.000 und 4.000 Euro.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here