FEV nimmt weltweit größtes Entwicklungs- und Testzentrum für Hochvoltbatterien für PKW und NFZ in Betrieb

0
468

Sandersdorf-Brehna, Mai 2020.  FEV wird im 3. Quartal 2020 die Inbetriebnahme eines hochmodernen Entwicklungs- und Testzentrums (eDLP) für Hochvoltbatterien für PKW und NFZ am Standort Sandersdorf-Brehna abschließen. „Durch diese strategische Investition werden wir unseren Kunden eine in dieser Form weltweit einzigartigen Entwicklungsservice für Pkw und Nutzfahrzeuge an einem Standort anbieten können. Damit werden alle gängigen Testmethoden für Batterien in der Lebensdauerabsicherung, bei Umwelt- und Transporttests, sowie in der Crashsicherheit für Zellen, Module und Packs abgedeckt“, sagt Professor Dr. Stefan Pischinger, Vorsitzender der Geschäftsführung der FEV Group. Mehr.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here