Auftragsrückgänge bei Automobilzulieferern in MV

0
805

Rostock/Neubrandenburg. Einer Umfrage des Netzwerks Automotive Mecklenburg-Vorpommern zufolge sind die Automobilzulieferer im Land mit massiven Auftragsrückgängen konfrontiert. Geschätzt wird ein Rückgang von 10 Prozent im ersten Quartal 2020. Grund für den Auftragseinbruch bei den etwa 100 Unternehmen mit rund 5.000 Beschäftigten sind die sich rasant verändernden politischen Rahmenbedingungen. Mehr.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here