Christian Hirte – der Ostbeauftragte tritt zurück und jetzt?

0
876
Berlin. Das hatte sich Christian Hirte so nicht gedacht, als er als Stellvertrender Thüringen-Chef der CDU Thomas Kemmerich, dem frisch gewählten Miniterpräsidenten Thüringens per Twitter zur Wahl gratulierte. Diese Geste hat die SPD auf die Barrikaden geholt und die Bundeskanzlerin zum Druchgreifen gezwungen. Nun hat er seinen Rücktritt erklärt. Ob sich damit die Thüringen-Krise irgendwie entschärft hat, werden wir sehen.

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here