Lime-Chef: Neue Infrastruktur für E-Tretroller benötigt

0
1045

Berlin. Seit Mitte Juni dürfen E-Tretroller in Deutschland auf Fahrradwegen und Straßen fahren. Seit Uber kürzlich ebenfalls in den Markt eingestiegen ist, buhlen überregional sechs Anbieter um Kunden. Die Freude bei den Nutzern scheint groß, aber es gibt auch permanenten Diskussionsstoff. Helmpflicht, Altersbegrenzung, Recycling, vor allem aber, dass die Roller überall im Weg stehen und liegen. Nun hat Lime-Chef Jashar Seyfi dafür plädiert, Autoparkplätze zu Sharing-Parkplätzen umzuwidmen oder für breitere Radwege zu sorgen. Mehr. 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here