Flixtrain mit zusätzlichen Stopps

0
1037

Auch Flixtrain, die Schwester des berühmten Fliuxbusses erweitert sein Angebot und wird zum Fahrplanwechsel im Dezember auf der Strecke Berlin-Stuttgart zusätzliche Stopps in Halle (Saale), Erfurt, Eisenach und Gotha hinzufügen. Die bisherige Verbindung zwischen Berlin und Köln wird ebenfalls erweitert – im Osten um die Halte Lutherstadt Wittenberg, im Westen fährt der Zug fortan bis Aachen. Außerdem nimmt der Fernzuganbieter im Frühjahr 2020 auch die neue Strecke Hamburg – Stuttgart in Betrieb und bietet Fahrgästen somit erstmals die Chance ohne Umstieg zwischen den beiden Städten zu reisen. Damit wird Deutschland auf der Schiene noch grüner: Alle FlixTrain-Züge fahren mit 100% Ökostrom von Greenpeace-Energy. Mehr. 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here