Home24 will zum Jahreswechsel die Gewinnschwelle erreichen

0
336
Berlin. Auch wenn sich durch die Investitionen in Software und ein neues Warenlager der operative Verlust des Online-Möbelversender Home24 im ersten Halbjahr vergrößert hat, soll doch bis zum Jahresende die Gewinnschwelle erreicht werden. Nach Sueddeutsche.de  könnte das Unternehmen 2020auf dieser Basis profitabel sein. Beim Umsatz machten sich die Investitionen in Logistikzentren und Outlets bereits bemerkbar: Er stieg in den ersten sechs Monaten um 18 Prozent auf 178 Millionen Euro. Der Aktienkurs stieg ebenfalls. Mehr.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here