Brandenburgs Ministerpräsident Woidke: “Wir brauchen keinen Nachbau West”

0
2930

Potsdam. Im W+M-Interview nannte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) die Strukturentwicklung in der Lausitz, die Fachkräftesicherung und vor allem die Schaffung neuer Perspektiven für Ostdeutschland als prioritäre Aufgaben. “Wir müssen dafür sorgen, dass der weitere Aufbau Ost etwas anderes wird als ein weiterer ‘Nachbau West’. Stattdessen brauchen wir die Chance, auf bestimmten Gebieten zu einem echten ‘Vorsprung Ost’ zu kommen: in Infrastruktur und Zukunftstechnologien, in Forschung und Bildung. Dann wird über ostdeutsche Lebensleistungen wenigstens in Zukunft niemand mehr hinweggehen können.” Mehr

Foto: W+M

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here