Googles Engagement für KI in Berlin

0
1760

Berlin/23.01.2019. Nach Informationen des Tagesspiegel hat Google Probleme, sich mit seinen Partnern auf einen gemeinsamen KI-Standort zu einigen. Die Partner für den angedachten unternehmensübergreifenden Campus für Künstliche Intelligenz (KI) in der Hauptstadt sind neben dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) auch SAP und Telekom. Weitere Großunternehmen hatten Interesse bekundet. Über die Hintergründe der gescheiterten Verhandlungen gibt es keine verlässlichen Informationen. Nachdem die Errichtung eines Google-Campus für Start-ups in Kreuzberg im Oktober letzten Jahres durch massive Proteste von Gentrifizierungsgegnern gestoppt wurde, scheint es auch am fehlenden Vertrauen des Konzerns zu liegen, was die Umsetzungsfähigkeit von größeren Projekten in Berlin anbelangt. Google eröffnete am Dienstag einen neuen Berlin-Standort in Mitte. Hier sollen künftig bis zu 300 Mitarbeiter tätig sein können. Möglicherweise kann hier sogar ein Google-eigenes Zentrum für Künstliche Intelligenz entstehen. Mehr
Foto: Pixabay

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here