Sonntag, Februar 5, 2023

Zögerlicher Umgang bei Investitionen in Digitalisierung

Leipzig. Nach einer aktuelle Studie der KfW, die die Hypovereinsbank ausgewertet hat und von der Leipziger Volkszeitung aufgegriffen wurde, gibt beispielsweise in Leipzig nur jedes fünfte Unternehmen Geld für Investitionen in Digitalisierung aus und dann oft auch noch zu wenig. Dass schnelles Internet noch nicht zum Standard gehört, ist eher eine schwache, weil hinreichend bekannte Information. Was für Leipzig gilt, entspricht allerdings durchaus dem Bundestrend. Mehr

Foto: Pixabay

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Letzte Beiträge

Werbung

Die Mediadaten 2023 von W+M sind jetzt verfügbar. Hier finden Sie die Mediadaten