Unternehmerverbandspräsident Thomas Tweer will Oberbürgermeister von Schwerin werden

1783

Schwerin. Verbandspräsident Thomas Tweer wird für Wahl zum Oberbürgermeister von Schwerin im Juni 2023 antreten und sich in den kommenden Monaten auf die OB- Kandidatur konzentrieren. Der Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V. unterstützt die Kandidatur ihres Präsidenten für das Amt als Oberbürgermeister von Schwerin ausdrücklich. Die stets geforderte und gewünschte Wirtschaftskompetenz innerhalb von Politik und Verwaltung kann nur erreicht werden, wenn Menschen aus der Praxis und aus der Wirtschaft entsprechende Erfahrungen mitbringen und diese einbringen können und wollen.
Mit der Kandidatur von Thomas Tweer verbindet die regionale Unternehmerschaft die
Erwartung, dass die Fragen der Wirtschaft mehr Gehör finden und dass die Entwicklung des
Standortes Schwerin beispielsweise nicht nur in Richtung Tourismus, Weltkulturerbe-Bewerbung oder Fahrradstadt geht, sondern viel mehr Schwerin auch als zukunftsträchtiger
Wirtschaftsstandort in den Fokus rücken wird.

Das Amt des UV-Präsidenten wird Thomas Tweer nach der Nominierung der ihn unterstützenden Parteien abgeben.

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein