VNG-Tochter BALANCE Erneuerbare Energien erwirbt erste Biogasanlage in Thüringen 

0
2551

Leipzig, 1. März 2021. Die 100-prozentige VNG-Tochter BALANCE Erneuerbare Energien GmbH (BALANCE), hat heute ihre erste Biogasanlage in Thüringen übernommen. Die Anlage befindet sich in Lehma, einem Ortsteil von Treben (Altenburger Land); rund 45 km südlich von Leipzig und rund acht km nordöstlich von Altenburg gelegen. In der Anlage wird Biogas hergestellt, zu Biomethan aufbereitet und ins Netz des überregionalen Ferngasnetzbetreibers ONTRAS Gastransport GmbH eingespeist. Mit dem Erwerb der im Jahr 2011 in Betrieb genommenen Anlage vergrößert sich das Portfolio der BALANCE um rund 5,9 Megawatt Feuerungswärmeleistung (MWFWL). BALANCE hatte sich mit dem bisherigen Eigentümer und Betreiber, der Biogas in Lehma GmbH & Co. KG, im Februar 2021 über die Transaktion geeinigt. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.Über BALANCE Erneuerbare Energien GmbH     

Die BALANCE Erneuerbare Energien GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der VNG AG. Das Unternehmen bündelt die Aktivitäten von VNG im Bereich alternativer Energien und Energieeffizienztechnologien. Dabei konzentriert sich BALANCE auf die umfassende professionelle Projektentwicklung und die Beteiligung an Biogas- sowie Bioerdgasprojekten. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 135 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Geschäftsführung teilen sich Thomas Fritsch und Friedrich Nollau. Weitere Informationen finden Sie unter: www.balance-vng.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here