Die Automobilindustrie spielt auch für die ostdeutschen Bundesländer eine besondere Rolle – eine Branche im Wandel

3366

Wie für das gesamte Land spielt die Automobilindustrie auch für die ostdeutschen Bundesländer eine besondere Rolle – sie ist eine der zentralen Säulen der Industrie. Neun Prozent aller Beschäftigten in der ostdeutschen Industrie arbeiten in der Automobilindustrie. 73.000 Menschen verdienen ihr Geld in dieser Branche, die derzeit zwei Herausforderungen gleichzeitig meistern muss – die Coronakrise und den Strukturwandel in Richtung Elektromobilität. Lesen Sie die Analyse von Karsten Hintzmann im W+M-Onlinemagazin.

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein