Bis zu 1.000 neue Arbeitsplätze für das geplante Amazon-Logistikzentrum bei Gera

3370
Der Online-Händler Amazon plant in Ostthüringen ein neues Logistikzentrum. Der Neubau entsteht nach dpa-Informationen in einem Industriegebiet in Gera nördlich der Autobahn 4 (Erfurt-Dresden). Auf dem etwa 20 Hektar großen Areal sollen bis zu 1.000 neue Arbeitsplätze entstehen sollen, wie die Funke Mediengruppe Thüringen berichtete.
Erst vor knapp einem Jahr hatte der Internethändler in Erfurt einen ersten Logistikstandort in Thüringen in Betrieb genommen. Das Verteilzentrum für Päckchen und Pakete erstreckt sich nach früheren Angaben auf eine Fläche von 23 000 Quadratmetern.

Mehr.

 

image_pdfPDF-Ansichtimage_printSeite drucken

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein