W+M-Serie: Frauenpower im Osten (Teil 1) Dr. Carolin Gabor, Janet Lange, Alexandra Knauer

0
2494

In den neuen Bundesländern sind Frauen in Chefsesseln von Unternehmen eher eine Ausnahme. Dabei gibt es zwischen Ostsee und Erzgebirge viele leuchtende Beispiele. WIRTSCHAFT+MARKT stellt einige von ihnen vor – ambitionierte Gründerinnen, erfolgreiche Mittelständlerinnen, führungsstarke Managerinnen.

Dr. Carolin Gabor – Die Managerin der Fintech-Szene

CEO Joonko AG
, Berlin
Branche: Finanzwirtschaft

Finanzexpertin Dr. Carolin Gabor
Foto: Joonko AG

An Karrierestationen in der Finanzbranche und Internet-Szene mangelt es in der beruflichen Biographie von Dr. Carolin Gabor (42) wahrlich nicht. Jüngstes Kind: das Finanzportal Joonko. Hier ist Gabor Mitgründerin und CEO. Das Finanzportal hilft Verbrauchern, einfach und schnell die für sie passenden Finanz- und Versicherungsprodukte zu finden. Carolin Gabor selbst bringt reichlich Know-how in das Start-up ein, u.a. als frühere Geschäftsführerin von Toptarif und Autohaus24. Beim Company-Builder Finleap hat die studierte Betriebswirtin die Idee zu Joonko mitentwickelt. Darüber hinaus setzt sie sich für mehr weibliche Führungskräfte in der Finanzwirtschaft ein.

Janet Lange – Starke Frau auf dem Bau

Geschäftsführerin Heinz Lange Bauunternehmen GmbH, Ottendorf-Okrilla Branche: Bau

v.l.n.r. Alexandra Lange (Gesellschafter)
Andreas Reck (Geschäftsführer) und
Janet Lange (Gesellschafter/Geschäftsführer)
Foto: Daniel Anger

Janet Lange (46) führt seit 2013 das in
ihren eigenen Worten „beste Tiefbau- und Spezialtiefbauunternehmen der Branche
in der Region“. Ihr Stolz kommt nicht von ungefähr: Die Heinz Lange Bauunternehmen GmbH in Ottendorf-Okrilla ist mit rund 80 Beschäftigten ein wichtiger Arbeitgeber und vor allem ein führendes Ausbildungsunter- nehmen der Branche. Die Sachsen arbeiten u.a. im Umwelt-/Hochwasserschutz sowie für Stadtentwässerungen beim Bau von Entwässerungsbauwerken und Großkanälen. Dabei hat Janet Langes Vater einst wahrlich klein angefangen, 1987 mit gebrauchten Maschinen und zwei Mitarbeitern. Heute führt Janet Lange an der Seite von Andreas Reck das Unternehmen – ihre besondere Leidenschaft in dem familiären Betrieb gehört der Personalführung.

Alexandra Knauer – Nachhaltige Produzentin von Messtechnik

Geschäftsführerin KNAUER Wissenschaftliche Geräte Gmb, Berlin
Branche: Messtechnik

Alexandra Knauer
Foto: KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH

Das Familienunternehmen, die von ihren Eltern Dr. Herbert Knauer und seiner Frau Roswitha 1962 gegründete KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH, fertigt in Berlin wissenschaftliche Hightech-Messinstrumente für Forschung, Routine-Analyse und Qualitätssicherung. Die 1966 geborene Alexandra Knauer wurde 1996 zur Geschäftsführerin ernannt und führt seit 2000 als Alleininhaberin das weltweit exportierende mittelständische Unternehmen mit heute 135 Mitarbeitern. Seit Herbst letzten Jahres engagiert sich KNAUER im IMPRESS-Forschungsprogramm der EU, dessen Ziel es ist, die nachhaltige Produktion wichtiger chemischer Rohstoffe voranzutreiben. Nachhaltigkeit ist für Alexandra Knauer von besonderer Bedeutung: „Unternehmerischer Erfolg und nachhaltiges Handeln schließen sich nicht aus, davon bin ich fest überzeugt.“

Die W+M-Serien “Frauenpower im Osten” wird wöchentlich fortgesetzt und erschein im W+M-Printmagazin komplett am 20.05.2020.

 

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here