AIDAcosma: 140 Meter langes LNG-Maschinenraummodul wurde nach Papenburg überführt

0
1148

Rostock-Warnemünde. Letzte Woche hieß es auf der Neptun Werft in Rostock-Warnemünde Leinen los! für das 140 Meter lange, 42 Meter breite und vier Decks hohe schwimmende Maschinenraummodul von AIDAcosma. Die sogenannte Floating Engine Room Unit (FERU) des bereits zweiten Kreuzfahrtschiffes von AIDA Cruises, das zukünftig emissionsarm mit LNG betrieben wird, ist auf dem Weg in die MEYER WERFT nach Papenburg. Im Mai 2021 startet ab Kiel die Premierensaison von AIDAcosma mit Reisen nach Nordeuropa und in der Ostsee. Bereits 2023 wird das Kreuzfahrtunternehmen das dritte LNG-Kreuzfahrtschiff in Dienst stellen. Mehr.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here