Neuer Service zur Elektromobilität in Brandenburg

0
260

Potsdam. Die in der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) angesiedelte Energieagentur des Landes erweitert ihren Service mit einer Website zur Elektromobilität in Brandenburg. Damit besteht erstmals eine konsolidierte Karte zur Ladeinfrastruktur im Land. Die neue Ladekarte im Webauftritt der Anlauf- und Koordinierungsstelle Elektromobilität (AK EMO) als Teil der Energieagentur ist zu erreichen unter http://e-mobiles-brandenburg.wfbb.de/de 
Aktuell weist die Karte fast 300 Ladesäulen in ganz Brandenburg aus, die rund um die Uhr genutzt werden können. Hinzu kommen weitere rund 200 Ladesäulen, die nur zu bestimmten Öffnungszeiten genutzt werden können. Insgesamt ist eine hohe Dynamik des Ausbaus der Ladeinfrastruktur zu verzeichnen: Allein im vergangenen halben Jahr sind gut 100 Ladesäulen quer durch das Land dazugekommen. Die Karte spiegelt den Ausbaustand vom Mai 2019 wider. Mehr.

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here