AIDAaura beendet Hauptsaison der Kreuzschifffahrt in Warnemünde

0
976
 Rostock. Am 19. Oktober 2019 hat die AIDAaura in Warnemünde festgemacht und damit die diesjährige Hauptsaison der Kreuzschifffahrt beendet. Insgesamt gingen 906.000 Seereisende bei 196 Schiffsanläufen an und von Bord der 40 Kreuzfahrtschiffe. Warnemünde bleibt nach Auskunft der ROSTOCK PORT GmbH der beliebteste deutsche Hafen für internationale Seereisende. Zudem ist der Passagierhafen an der Warnowmündung auch ein bedeutender Start- und Zielhafen für deutschsprachige Kreuzfahrtouristen. Von den 196 Schiffsanläufen dieses Jahres wurden 184 in Warnemünde und zwölf im Überseehafen bedient. Das größte Schiff in dieser Saison war „Norwegian Breakaway“ mit einer Bruttoraumzahl von 145.655 und einer Kapazität von rund 4.800 Passagieren.
In diesem Jahr stellten die Deutschen mit 137.000 Passagieren erneut die größte Anzahl aller Kreuzfahrttouristen, gefolgt von 98.000 US-Amerikanern, 44.000 Briten, 23.000 Spaniern, 22.000 Kanadiern, 20.000 Italienern, 12.000 Australiern und 97.000 Touristen aus 149 weiteren Nationen. Mehr. 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here