Bessere Fernverbindungen für Ostdeutschland

0
1012

Berlin. Die Deutsche Bahn kündigte an, die Fernverkehrsverbindungen zwischen Dresden, Berlin und Rostock ab Mitte Dezember durch eine neue Intercity-Linie mit zunächst täglich zehn Fahrten zu erweitern. Im Frühjahr soll dann ein Zwei-Stunden-Takt eingeführt werden. DB-Personenverkehrsvorstand Berthold Huber: „Am 15. Dezember eröffnen wir für unsere Kunden eine neue Fernverkehrslinie, verdichten auf wichtigen Strecken das Angebot im deutschen Fernverkehrsnetz und binden neue, attraktive Reiseziele in unseren Nachbarländern ein.“ Mehr.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here