Baugewerbe in Sachsen-Anhalt trotzt Konjunkturschwäche

0
620

Magdeburg. Auch wenn die schwächelnde Konjunktur immer klarere Formen annimmt, geht dies scheinbar spurlos an der Bauwirtschaft vorbei. Wie die Volksstimme berichtet, ist die Stimmung auf dem Bau sehr gut, die Auftragsbücher sind voll. In Sachsen-Anhalt legte das Baugewerbe in den ersten sechs Monaten um 15 Prozent zu. Wesentlicher Treiber ist der Wohnungsbau. Die Zahl der Beschäftigten ist dem gegenüber nur leicht angestiegen. Gleichzeitig wird es immer schwieriger, freie Stellen zu besetzten. Mehr.

 

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here