Fachkräftemangel nicht immer nur wegen fehlender Bewerber

0
1860

Berlin. Unternehmen klagen vermehrt über den Mangel an Fachkräften. Diesem Thema hat sich die Berliner Zeitung angenommen und dabei herausgestellt, dass es nicht nur an tatsächlich fehlenden Bewerbern liegt, wenn Stellen nicht kurzfristig besetzt werden können. Die Zahl der generell verfügbaren potenziellen Bewerber nimmt zwar tatsächlich ab, aber als gewichtige Gründe für Neubesetzungsschwierigkeiten gelten auch unattraktive Arbeitsbedingungen oder anders gesagt, die fehlende Bereitschaft der Arbeitssuchenden, die Arbeitsbedingungen zu erfüllen, zu hohe Lohn- und Gehaltsforderungen und die unzureichende Qualifikation der Bewerber. Mehr

Foto: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here