Dresden wird Zentrum für Künstliche Intelligenz

0
1645

Dresden. Der Ausbau der außeruniversitären Forschung in den neuen Bundesländern ist ein wichtiger Ausgleich zur weitestgehend fehlenden Konzernforschung. Mit der Entscheidung, dass Dresden zu einem Zentrum für Künstliche Intelligenz werden soll, wurde nun der Aufbau eines neuen Fraunhofer Instituts angekündigt. Entstehen soll ein Zentrum für Kognitive Produktionssysteme (CPS) auf der Grundlage von KI, wie die Freie Presse berichtete. Parallel sollen sich auch Fraunhofer und die TU Dresden für den Aufbau eines gemeinsamen KI-Centers entschieden haben.
Mehr

Foto: Pixabay

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here