Martin Herrmann – neuer Leiter von Bombardier Görlitz

0
236

Görlitz. Beim kanadischen Bahnhersteller Bombardier im sächsischen Görlitz übernimmt der Wirtschaftsingenieur Martin Herrmann die Leitung. Er folgt auf Pierre Fleury, der übergangsweise auf der Position war, nachdem Ende Juli der bisherige Standortleiter Mike Vetter das Unternehmen verlassen hatte, berichtet die Freie Presse. Herrmann kommt laut einem Unternehmenssprecher von extern und war in den vergangenen Jahren in Deutschland, Spanien, Österreich, Ungarn und Hongkong tätig. In Görlitz arbeiten 1.300 feste Mitarbeiter. Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) begrüßte die Entscheidung und forderte gleichzeitig, dass Herrmann nun „die getroffenen Zusagen und Vereinbarungen mit Bombardier“ umsetzt. Mehr

Foto: Bombardier Transportation

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here