Kunden in MV shoppen lieber vor Ort als online

0
43

Schwerin. Der stationäre Einzelhandel in Mecklenburg-Vorpommern erfreut sich einer Studie zufolge nach wie vor großer Beliebtheit bei den Kunden, berichtet die Schweriner Volkszeitung. Selbst in kleinen Orten und im Umland der größeren Städte kaufen die Menschen die meisten Produkte eher im Geschäft vor Ort als über das Internet ein. Dies zeigten die ersten Ergebnisse der Untersuchung „Die Bedeutung der Digitalisierung für den Einzelhandel in MV“, teilte Infrastrukturminister Christian Pegel (SPD) in Schwerin mit. Allerdings erwarte die Mehrzahl der rund 4.000 Befragten von den Läden ein Online-Angebot, um sich vor dem Einkauf informieren zu können. Mehr

Foto: Pixabay

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here