In Thüringen entsteht Innovationszentrum für Medizintechnik

0
84

Jena. Am 1. September soll ein neues Innovationszentrum Medizintechnik in Thüringen seine Arbeit aufnehmen. Gemeinsam wollen Wissenschaftler des Universitätsklinikums Jena, der Technischen Universität Ilmenau und des Jenaer Leibniz-Instituts für Photonische Technologien an der Entwicklung neuer Nachweisverfahren und neuer Medizinprodukte forschen, berichtet die Thüringer Allgemeine. Dazu übergab Thüringens Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) jüngst in Jena drei Schecks über insgesamt 9,5 Millionen Euro an Vertreter der drei Forschungseinrichtungen. Die Fördermittel unterstützen die geplante Anschaffung von Forschungsgroßgeräten. Mehr

Foto: TMWWDG

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here