Plus für Sachsen-Anhalts Gastgewerbe

0
132

Halle. Das Gastgewerbe in Sachsen-Anhalt hat im ersten Halbjahr ein Umsatzplus eingefahren. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum haben Beherbergungsbetriebe und Gastronomie nominell 5,9 Prozent mehr Umsatz gemacht, berichtet die Magdeburger Volksstimme. Unter Berücksichtigung der Preisentwicklung habe der Anstieg 3,7 Prozent betragen. Das Plus war im Wesentlichen getragen vom Plus der Gastronomie. Die Beherbergungsbetriebe steigerten die Umsätze nominal um nur 0,4 Prozent, real entspricht das laut den Statistikern einem Minus von 1,7 Prozent. Absolute Zahlen zu den Umsätzen wurden nicht mitgeteilt. Mehr

Foto: Pixabay

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here