Berliner Lieferdienst Delivery Hero will 80 Millionen Euro investieren

0
67

Berlin. Etwa ein Jahr nach dem Börsengang wächst der Berliner Essenslieferdienst Delivery Hero weiter stark, berichtet der Tagesspiegel. Das Unternehmen mit Marken wie Lieferheld, Pizza.de oder Foodora steigerte den Umsatz im ersten Halbjahr währungsbereinigt um 48 Prozent auf 357 Millionen Euro. „Wir haben gesehen, dass der Markt für Essenslieferungen weiter wächst, schneller noch, als wir es beim Börsengang erwartet hatten“, sagte Firmenchef Niklas Östberg. „Dies eröffnet uns viele neue Möglichkeiten, in unseren Märkten zu investieren.“ So seien in der zweiten Jahreshälfte zusätzlich 80 Millionen Euro für Investitionen geplant. Delivery Hero will das Geld unter anderem ins Marketing, in neue Technologien und die Erweiterung der Restaurantabdeckung stecken. Im kommenden Jahr würden dafür nochmals 160 Millionen Euro in die Hand genommen. Mehr

Foto: Delivery Hero

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here