Berlin zeigt Interesse an Teslafabrik

0
31

Berlin. Auch Berlin zeigt Interesse an einer Teslafabrik, hat bislang aber noch nicht aktiv beim US-Elektroautobauer für den Standort geworben. „Es gibt einen regelmäßigen Austausch mit Tesla auf der Arbeitsebene“, hieß es jüngst beim Wirtschafts- und Technologieförderer Berlin Partner. Weder Geschäftsführer Stefan Franzke noch Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) seien bislang aber tätig geworden. Den Kontakt mit Tesla halte man seit Ende 2014, als das kalifornische Unternehmen einen Flagshipstore am Kurfürstendamm eröffnete. Tesla-Chef Elon Musk hatte vor etwa einem Monat getwittert, Deutschland sei die „beste Wahl“ für eine Autofabrik in Europa, dabei allerdings die deutsch-französische Grenze favorisiert. „Die fehlt uns“, hieß es bei Berlin Partner scherzhaft. Man glaube aber an die Ernsthaftigkeit von Musks Überlegungen, in Deutschland oder im grenznahen Ausland investieren zu wollen. Mehr

Foto: Pixabay

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here