739 Euro Lohnunterschied zwischen Osten und Westen

0
29

Berlin. Deutschlandweit gibt es erhebliche Unterschiede bei den Arbeitseinkommen. So ist das durchschnittliche Einkommen in Ingolstadt mehr als doppelt so hoch wie in Görlitz, berichtet n-tv. Im Länderranking liegen die vier Schlusslichter in Ostdeutschland. Ostdeutsche Arbeitnehmer erhalten auch fast drei Jahrzehnte nach der Wende noch deutlich weniger als Beschäftigte in den alten Ländern. So verdienten Vollzeitbeschäftigte im Westen zum Stichtag 31. Dezember 2017 insgesamt 3.339 Euro. Im Osten lag der Schnitt dagegen bei nur 2.600 Euro, wie aus Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hervorgeht, die die Bundestagsfraktion Die Linke ausgewertet hat. Der bundesweite Schnitt der Entgelte lag bei 3.209 Euro und damit etwas höher als ein Jahr zuvor mit 3.133 Euro. Mehr

Foto: Pixabay

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here