Matthias Schmidt – neuer Geschäftsführer der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg

0
75

Berlin. Seit dem 1. Mai 2018 ist Matthias Schmidt neuer Geschäftsführer der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg e. V.. Er folgt auf Peter Kraschinski, der sich nach fast 27 Jahren beim Bauverband in den Ruhestand verabschiedet. „Wir freuen uns, dass wir mit Matthias Schmidt einen verbandspolitisch erfahrenen Juristen und geschätzten Experten für die Geschäftsführung gewinnen konnten. Gemeinsam mit Hauptgeschäftsführerin Dr. Manja Schreiner hat die Fachgemeinschaft Bau nun ein dynamisches Leitungsduo, das den Bauverband weiter innovativ und erfolgreich positionieren wird“, betont Klaus-Dieter Müller, Präsident der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg. 1971 in Potsdam geboren, absolvierte Matthias Schmidt nach Abschluss der 10. Klasse (POS) eine Ausbildung zum Elektromonteur. Anschließend arbeitete er zwei Jahre in diesem Beruf im elterlichen Familienunternehmen. Über den zweiten Bildungsweg legte er sein Abitur ab und studierte Rechtswissenschaften an der Universität Potsdam. Nach dem Referendariat am Brandenburgischen Oberlandesgericht erhielt er seine Zulassung als Rechtsanwalt und war circa zehn Jahre in einer mittelständischen Anwaltskanzlei mit den Schwerpunkten privates Baurecht, Arbeitsrecht und Insolvenzrecht beschäftigt. Seit dem 1. April 2013 ist der Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in der Rechtsabteilung der Hauptgeschäftsstelle der Fachgemeinschaft Bau tätig. Schmidt ist verheiratet und Vater zweier Töchter. Mehr

Foto: Peter Himsel

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here