Flaute bei Windrädern in Sachsen

0
5

Dresden. Sachsens Grüne haben eine Flaute beim Bau neuer Windkraftanlagen im Land beklagt. 2017 seien nur 16 neue Anlagen errichtet worden – weniger als ein Prozent aller in Deutschland neu gebauten Anlagen, berichtet die Sächsische Zeitung. In den Bundesländern Thüringen (45) und Rheinland-Pfalz (82), die etwa die gleiche Fläche wie der Freistaat Sachsen aufweisen, seien im letzten Jahr drei beziehungsweise fünfmal so viele Windkraftanlagen installiert worden. Das Sächsische Wirtschaftsministerium erinnerte an die Ausgangslage. In Sachsen gebe es derzeit etwa 900 Windenergieanlagen. Das seien mehr als beispielsweise in Baden-Württemberg oder in Thüringen. Gerade in einem verhältnismäßig dicht besiedelten Land wie Sachsen werde es immer schwieriger, neue Flächen für Windräder zu finden. Mehr

Foto: Pixabay

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Please enter your comment!
Please enter your name here